Veranstaltungen/Termine

18. März 2017, 15-18 Uhr: Quantenheilung und Heilung der Seele

Symposium mit Marcus Schmieke und Dr. Dagmar Uecker

Veranstaltungsort:
Schankhalle Pfefferberg
Schönhauser Allee 176, Berlin

Eintritt: 15 Euro/erm. 10 Euro

Veranstalter/Ticketreservierung: www.stiftung-rosenkreuz.org

 

Was sind die tieferen Ursachen, die unser Leben bestimmen, unsere Lebensenergie und Gesundheit, unsere Krankheiten, Krisen und Konflikte?
Welche Einflüsse aus dem Unterbewusstsein prägen unsere Art zu denken, zu fühlen, zu träumen und zu handeln?
In den letzten Jahren sind aus dem Bereich der Naturwissenschaft hierzu Antworten und wichtige Ergebnisse veröffentlicht worden, die zunehmend mehr Beachtung finden.
Quantenphysiker wie Niels Bohr, Erwin Schrödinger und Anton Zeilinger, Biologen wie Rupert Sheldrake und Psychologen wie C.G. Jung sehen Information als die
Grundlage der Wirklichkeit an. Sie sprechen von einem quantenphysikalischen Informationsfeld, das materielle und psychische Prozesse steuert und bezeichnen es auch als morphogenetisches Feld, als potentielle Information oder kollektives Unbewusstes.
Die seelische Ebene unseres Seins prägt in entscheidender Weise unser Leben.
In der Tiefe unserer Seele liegen auch Heilkräfte beschlossen. Sie wollen nicht nur dem Körper und seiner Gesundheit dienen, sondern drängen zu einer umfassenderen Heilung. Krankheiten und Lebenskrisen können uns dazu veranlassen, unser Leben zu überdenken. Wir ahnen, dass es ein Ziel gibt, dem wir noch nicht entsprechen.

Die Referenten des Symposiums sprechen über die Möglichkeiten, Zugang zum quantenphysikalischen Informationsfeld und zu den Heilkräften der Seele zu finden. Es geht darum, innere Werte heilbringend zu erleben und anzuwenden. Jede Heilung im umfassenden Sinn setzt voraus, dass wir neue Bewusstseinsmöglichkeiten zulassen.

Die spirituellen Traditionen kennen Stufenwege der seelischen Entwicklung. Reine Seelenbilder liegen in tiefen Schichten unseres Wesens verborgen und möchten wahrgenommen werden. Sie sind eine Verheißung und enthalten eine Kraft, die wir erwecken können. Sie wollen unser Dasein erneuern: geistig, seelisch und
körperlich.

 

Programm:

15.00 Uhr Begrüßung
15.15 Uhr Marcus Schmieke:
Quantenheilung
16.00 Uhr Gespräch
16.15 Uhr Pause
16.45 Uhr Dr. Dagmar Uecker:
Heilung – ein Seelenweg
17.30 Uhr Gespräch

 

Referenten:

Marcus Schmieke
(geboren 1966) studierte Physik und Philosophie in Hannover und Heidelberg. Er wurde 1989 in eine vedische Schülernachfolge eingeweiht und verbrachte
mehrere Studienaufenthalte in Indien. Marcus Schmieke ist Mitbegründer der Zeitschrift
Tattva Viveka und Leiter der Veden-Akademie zur Integration von Wissenschaft und Spiritualität auf Schloss Kränzlin. Auf der Grundlage der Theorie des Informationsfeldes entwickelte er einquantenphysikalisches medizinisches Diagnose- und Therapiesystem und veröffentlichte zahlreiche Bücher, u. a. Die Kraft lebendiger Räume (1999), Naturwissenschaft und Bewusstsein (1994) und Der zweite Weg (2015).

Dr. Dagmar Uecker
(geb.1938) promovierte im Bereich der Hirnforschung. Sie betreibt seit 1977 eine internistisch-hausärztliche Praxis in Bad Soden (Homöopathie, Naturheilverfahren, traditionelle chinesische Medizin). Sie ist Dozentin für biologische Medizin, Lehrbeauftragte der St. Elisabeth Universität, Gesundheitskampus, Bradislava und veröffentlichte Bücher zu medizinischen Themen, zur Alchemie und zur Quantenphilosophie.